Werbung:

Kate Beckinsale: Lebendiges Gedenken

OHMYGOSSIP — Kate Beckinsale erhält die Erinnerung an ihren Vater Richard am Leben, indem sie seine alten Sitcoms anschaut.
Die 45-Jährige, deren berühmter Vater im Alter von nur 31 Jahren an einem angeborenen Herzfehler verstarb, kannte ihren Papa selbst kaum. Zum Zeitpunkt seines Todes war sie gerade einmal fünf Jahre alt, doch ihre Mutter Judy hat noch immer eine Menge Videos von ihrem verstorbenen Partner, die sich Kate auch 40 Jahre nach seinem Tod noch gerne anschaut. Auch ihre eigene Tochter Lily hat Kate für die Serien ihres Vaters, zum Beispiel ‘Porridge’ und ‘Rising Damp’, begeistert. Im Gespräch mit der britischen Zeitung ‘Daily Mirror’ verriet die Schauspielerin nun: “Sie hat das Buch meines Vaters Richard Beckinsale über seinen Auftritt in der Serie ‘This Is Your Life’ mit Eamonn Andrews 1977, was wirklich cool ist. Das ist schön. Wir haben auch ungefähr eine Million alte Videos, die wir nicht anschauen können, es sei denn, wir finden einen Videorekorder. Sie ist eine ziemlich gute Hüterin von dem Zeug.”
Auch Kate selbst hält an den Dingen ihres verstorbenen Vaters fest, um ihn in ihrer Erinnerung zu behalten. “Die Sitcoms, in denen mein Vater war, sind mir natürlich extrem wichtig. Es ist auch schön, meiner Tochter Lily einiges davon zu zeigen. Meine Mama behält alles. Nicht nur über meine Karriere, auch Dinge, die uns ein Fenster sein können, zu den Personen, die wir einmal waren. Es ist faszinierend”, berichtete sie weiter.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!