Werbung:

Katherine Heigl: Technologie ist nicht verdummend

OHMYGOSSIP — Katherine Heigl macht sich keine Sorgen um die große Rolle von Technologie in ihrem Alltag.
Die ’27 Dresses’-Darstellerin, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Josh Kelley die Kinder Joshua (18 Monate), Adalaide (6) und Naleigh (9) großzieht, findet es okay, dass ihr Nachwuchs viel Zeit vor iPads verbringt. “Die Mädchen lieben iPads”, erzählt die Schauspielerin im Interview mit dem ‘People’-Magazin. “Sie lesen und spielen Lernspiele. Ich erlaube ihnen nicht, sinnlos durch YouTube zu schauen. Da gibt es Limits. Aber das Ganze ist nicht so verdummend, wie wir befürchtet haben.”
Heigl will nämlich bemerkt haben, dass sich die Freizeitbeschäftigungen durch moderne Technologie gar nicht so sehr verändert haben. Sie erklärt: “Erst dachte ich ‘Keiner von uns unterhält sich mehr’. Aber dann würde mir klar, dass Naleigh und [meine Nichte] Madison quasi Scrabble spielen, nur ohne Brett auf dem Tisch. Adalaide malt auf dem iPad ein Bild aus, Josh liest Nachrichten und ich ein Buch. Wir machen alle immer noch dieselben Dinge, um uns zu beschäftigen, aber eben anders als vor 20 Jahren. Es ist okay. Es ist nicht das Ende der Zivilisation, die wir kennen. Das kann ich versprechen.”
Allerdings kennt ihre Toleranz auch Grenzen. So erlaubt es die 39-Jährige ihren Kindern nicht, die Tablets mit ins Schlafzimmer zu nehmen. Über Nacht bleiben die Geräte unter Verwahrung.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!