Werbung:

Kein gemeinsamer Film mit Batman und dem Joker in Sicht

OHMYGOSSIP — Todd Phillips hat einen Film, in dem Joaquin Phoenix den Joker und Robert Pattinson Batman spielt, ausgeschlossen.
Die beiden spielen die Rollen des Super-Bösewichts und des umhangtragenden Kreuzritters in ‘Joker’ beziehungsweise ‘Batman’, aber der Filmregisseur der beiden vorherigen Filme gab ein lautes ‘Nein’ von sich, als er gefragt wurde, ob die beiden Charaktere gemeinsam drehen werden. Der 48-Jährige gab in einem Interview mit dem ‘Variety’-Magazin an: “Nein, definitiv nicht. Seltsamerweise scheint es, als seinen bei uns in den Staaten Comic-Bücher unser Shakespeare und man kann schließlich sehr, sehr viele Versionen von ‘Hamlet’ machen. Es wird in Zukunft bestimmt noch mehr Joker geben, da bin ich mir sicher.”
Phillips hatte auch kürzlich enthüllt, er wäre von der Rolle angezogen worden, weil er das Gefühl hatte, die Herkunft des Clowns und Prinzen des Verbrechens sei noch nicht wirklich behandelt worden. Via ComicBook.com erklärte er: “Ich liebe die Komplexität des Jokers und hatte das Gefühl, seine Herkunft wäre es wert, in einem Film behandelt zu werden, da das noch niemand gemacht hat […].”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!