Werbung:

Kellan Lutz: Dankbar für Gottvertrauen

OHMYGOSSIP — Kellan Lutz ist dankbar für sein Vertrauen in Gott.
Der 35-Jährige und seine Ehefrau Brittany mussten im Februar tragischerweise die Totgeburt ihrer kleinen Tochter erleiden, die bereits im sechsten Monat der Schwangerschaft auf die Welt kam.

Um mit diesem Schicksal umzugehen, verlässt sich das Paar vor allem auf seinen christlichen Glauben und findet Trost im Vertrauen zu Gott. Der Schauspieler, der am besten für seine Darstellung des Emmet Cullen in der ‘Twilight’-Filmreihe bekannt ist, erklärte nun im Interview mit dem Magazin ‘LaPalme’: “Das ist kein einfacher Weg, aber ich bin sehr dankbar für unser Gottvertrauen und dafür, das Blut Jesu Christi zu teilen.” Obwohl das Paar an vielen Tagen die Welt nicht verstünde und sich nach seinem Baby sehne, versuche es, positiv zu bleiben. “Wir sind so dankbar, dass sie im Himmel ist und wir erinnern uns immer daran, dass sie nicht in diese Welt voller Herzschmerz hineingeboren wurde und dass sie bei Jesus ist. Es ist bittersüß.” Kellan verrät auch, dass er und seine Frau weiterhin auf viele Kinder hoffen und darauf vertrauen, dass sie eines Tages eine große Familie haben werden.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!