Werbung:

Khloé Kardashian: Schämt sie sich für das Liebes-Comeback?

OHMYGOSSIP — Khloé Kardashian soll sich für ihr Liebes-Comeback schämen.
Die 37-jährige Reality-Darstellerin ist wieder mit dem Basketball-Star Tristan Thompson liiert, mit dem sie auch die gemeinsame Tochter True großzieht. Doch was andere darüber denken, scheint die Blondine sehr zu beschäftigen. Das behauptet zumindest ihre Schwester Kim. Denn Tristan hatte Khloé mehrfach betrogen, sie ihn trotzdem zurück genommen. So mutmaßte Kim jetzt in der neuen Folge ‘Keeping Up With the Kardashians’: „Ich glaube, abgesehen davon geht es ihr mit der ganzen Sache wirklich gut. Sonst würde sie auch nicht rund um die Uhr mit dir abhängen.“

Da Tristan vor kurzem einen Vertrag bei den Boston Celtics unterschrieben hat, wird Khloe häufiger in den Privatjet steigen müssen, um ihren Beau zu sehen. Ein Insider verriet gegenüber ‘Us Weekly’: “Khloe und Tristan geht es gut. Sie leben zusammen in Boston und Los Angeles. Tristan hat sein Verhalten verändert und er konzentriert sich auf Khloe und seine Tochter True.” Lange Zeit schien es, als sei die Beziehung zum Scheitern verurteilt, nachdem herauskam, dass Tristan auf einer Feier die damals beste Freundin von Kylie Jenner, Jordyn Woods, geküsst hatte. Doch das Paar hat sich wieder zusammen gerauft und auch Khloes Freunde scheinen darüber glücklich. “Alle Freunde von Khloe mögen Tristan wirklich”, erzählt der Insider weiter, “Obwohl das, was er getan hat, so schrecklich war, wissen sie, dass Tristan ein guter Typ ist und dass es Khloe wichtig ist, dass die Beziehung funktioniert.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!