Werbung:

Kim Kardashian macht sich keine Sorgen

OHMYGOSSIP — Kim Kardashian macht Kanye Wests Wunsch, nach Chicago zu ziehen, keine Sorgen – immerhin ändere er seine Meinung “wie seine Unterwäsche”.
Der 41-jährige Rapper sprach erst kürzlich über seinen Wunsch, in seine Geburtsstadt, nach der er sogar seine jüngste Tochter benannte, zurückzukehren. Kim allerdings will lieber in Los Angeles bleiben – um die Meinungsverschiedenheit macht sie sich dennoch keine Sorgen. Ein Insider verriet gegenüber ‘People’: “Kanye tendiert dazu, seine Meinung andauernd zu ändern, also macht sie die Pläne einfach mit, denn das macht ihn glücklich. Nächste Woche macht ihn vielleicht etwas anderes glücklich.”
Ein weiterer Bekannter des Paares machte das Magazin darauf aufmerksam, dass der Musiker ziemlich inkonsequent sei, was seine Ideen angehe: “Er ändert seine Meinung wie seine Unterwäsche.” Darauf deutet auch hin, dass Kim, die mit Kanye die Kids North (5), Saint (2) und Chicago (8 Monate) großzieht, gar nicht vorhabe, ihr derzeitiges Zuhause zu verlassen. Der Insider erklärte weiter: “Sie denkt, dass es besser ist, wenn die Kinder ihren normalen Tagesablauf in LA weiterführen. North ist in der Schule und alles funktioniert gut. Kim glaubt nicht, dass ein dauerhafter Umzug nach Chicago gut für sie ist.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!