Werbung:

Kourtney Kardashian: Das ist ihre Botschaft an alle Mütter

OHMYGOSSIP — Kourtney Kardashian erzählte, dass sie ein Glas ihrer eigenen Muttermilch trank.
Der 44-jährige Reality-Star, der die Kinder Mason (14), Penelope (11) und Reign (9) mit ihrem Ex-Partner Scott Disick und den fünf Monate alten Rocky mit ihrem Ehemann Travis Barker großzieht, erzählte ihren Fans, dass sie die Muttermilch zu sich nahm, weil sie sich krank fühlte.

Kourtney teilte ein Selfie von sich, auf dem sie im Bett zu sehen ist, und schrieb in einer ihrer Instagram-Stories: „Dieser Filter ist verrückt und ich habe gerade ein Glas Muttermilch verdrückt, weil es mir nicht gut geht. Gute Nacht.“ Am Anfang dieser Woche kritisierte die Prominente den unrealistischen „Druck“ für Frauen, ihre Figur von vor der Schwangerschaft wiederzuerlangen, und forderte junge Mütter dazu auf, „freundlich“ mit ihrem sich verändernden Körper umzugehen. Kardashian schrieb in ihrer Instagram-Story: „Liebe junge Mamis, euer Körper ist in allen Phasen wunderschön. Während der Schwangerschaft, wenn wir strahlen und wachsen, nach der Geburt, wenn wir heilen und abnehmen, und dann ist diese Zeit für mich am schwierigsten, weil sich unser Körper noch daran gewöhnt. Und wenn Sie stillen, dann ist das ein ganz anderer Teil davon. Ich versuche, freundlich zu mir selbst zu sein, während mein Körper eine neue Normalität findet. Der Druck, der auf uns ausgeübt wird, wieder auf die Beine zu kommen, wenn alles neu und anders ist, ist nicht realistisch.“ Die Poosh-Gründerin verriet, dass ihre Botschaft sowohl an sie selbst als auch an andere Frauen gerichtet sei.

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com