Werbung:

Lais Ribeiro enthüllt ihr neustes Tattoo

OHMYGOSSIP — Lais Ribeiro ließ sich ein Tattoo für ihren Sohn mit Autismus stechen.
Das 27-jährige Victoria’s Secret-Model teilte auf ihrem Instagram-Account nun ihr neustes Tattoo, das sie sich zu Ehren ihres Sohnes stechen ließ, der im Jahr 2008 mit Autismus diagnostiziert wurde. So postet das brasilianische Model und die alleinerziehende Mutter ihres Sohnes Alexandre ein Schwarz-Weiß-Foto von sich, wie sie sich auf der Liege eines Tattoostudios erstreckt, während ihr ein neues Tattoo im Bereich der Rippen gestochen wird.
Dazu schreibt sie: “Also Leute, das ist gerade passiert! Ich wollte mir schon immer ein zweites Tattoo stechen lassen, habe jedoch nie etwas mit der richtigen Bedeutung für mich gefunden, bis ich vor einigen Wochen einen Kurs zum Thema Autismus und Kindern mit sonderpädagogischen Bedürfnissen besucht habe. Ich weiß nicht, ob ihr es schon wusstet, da ich nie besonders offen damit umgegangen bin, aber mein Sohn wurde vor fünf Jahren mit Autismus diagnostiziert. Mein erstes Tattoo war also sein Name in meinem Nacken und jetzt habe ich etwas für mein zweites Tattoo gefunden. Ich entschied mich dazu, mir das Symbol für Autismus (und Kindern mit sonderpädagogischen Bedürfnissen) tätowieren zu lassen. Es ist wunderschön und genau das, was ich mir vorgestellt habe. Das ist meine Art, um mich einfach mal bei @robgreennyc zu bedanken. ICH DANKE DIR SO SEHR! Ich bin damit so glücklich und es bedeutet mir unendlich viel!” Kurz danach postete die exotische Schönheit dann noch ein Bild von dem fertigen Motiv mit einem Herz-Emoji.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!