Werbung:

Lena Meyer-Landrut: Das Handy bleibt in der Tasche

OHMYGOSSIP — Lena Meyer-Landrut möchte den Moment leben.
Vor kurzem kehrte die 27-jährige Sängerin aus einer langen Social Media-Pause zurück und erfreut ihre Fans seitdem wieder mit Einblicken in ihr Leben. Allerdings hat die Popsängerin sich dabei vorgenommen, nicht mehr alles zu filmen und fotografieren, sondern auch einmal den Moment zu genießen. “[Der Griff zum Handy war] ein totaler Automatismus. Wenn ich vor der Auszeit getrackt hätte, wie viel Zeit ich in den Apps verbringe, wären sicher ein paar Stunden zusammengekommen”, ist sich Lena im Interview mit ‘Emotion’ sicher. Ihr Vorsatz lautet nun: “Nicht mehr sofort das Handy zücken, um aus jedem schönen Moment eine Story zu machen.”
Daneben will sich Meyer-Landrut nicht mehr um die Meinungen von Kritikern scheren. Ihr wird des Öfteren vorgeworfen, zickig zu sein. Dem würde die Musikerin zwar nicht zustimmen, aber sie kann sich durchaus den Grund vorstellen, wieso Leute so denken würden. Lena meint: “Gerade wenn ich unsicher bin und denke, jetzt musst du extrastark sein, kommen Dinge schon mal falsch raus.”
Bezüglich neuer Musik müssen ihre Fans sich allerdings noch gedulden. Ende 2017 verschob sie ihr neues Album auf diesen Herbst. “Ich bin ziemlich gut in Bauchgefühl”, rechtfertigt sich die Sängerin. Dabei gibt sie zu, nicht ganz befreit an die Produktion zu gehen, sondern schon auch immer an das Geld zu denken, wie sie erklärt: “Geld ist mir schon wichtig, weil es Sicherheit bedeutet. Ich komme aus einer Familie, wo die Kohle nicht in der Badewanne lag.”

Quelle: Viply.de
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!