Werbung:

Leonardo DiCaprio unterstützt Naturreservat

OHMYGOSSIP — Leonardo DiCaprio ist einer Kampagne beigetreten, die Afrikas ältestes Naturreservat unterstützt.
Der 45-jährige Filmstar entschied sich dazu, dem Virunga National Park in der Demokratischen Republik Kongo unter die Arme zu greifen, der im April einem Angriff zum Opfer fiel, bei dem 12 Ranger ums Leben kamen.

In einem Statement erklärte der Frauenschwarm: “Virunga benötigt dringend Karitativfonds, um die vom Aussterben bedrohten Berggorillas zu beschützen, um die Rangers und die Familien der Ranger zu unterstützen, die die Verpflichtung auf sich genommen haben und um wichtige Anstrengungen im Bereich der Krankheitsprävention zu unternehmen.” Die beliebte touristische Attraktion, die für die vor dem Aussterben bedrohten Berggorillas bekannt ist, wurde im April vermutlich von einer Rwandan-Rebellengruppe angegriffen. DiCaprio greift dem Naturreservat in Zusammenarbeit mit der Earth Alliance-Organisation unter die Arme, die von ihm und den Philanthropen Laurene Powell Jobs und Brian Sheth ins Leben gerufen wurde.

DiCaprio hatte vor kurzem eine großzügige Summe für den Erhalt des Amazonas-Regenwaldes gespendet, der 2019 von Waldbränden heimgesucht wurde.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!