Werbung:

Liam Gallagher: Fisch-Pause beim Konzert

OHMYGOSSIP — Liam Gallagher unterbrach ein Konzert, weil ein Fan ihn mit Fisch bewarf.
Der ehemalige Oasis-Star dachte sich nichts Böses, als er in Benicassim in Spanien seine Show performte und Spaß mit der Menge hatte. Die gute Laune hielt allerdings nur so lange an, bis ein Fan ein etwas eigenartiges Wurfgeschoss wählte, dass bei dem Musiker auf der Bühne landete.
Als sich der Musiker und seine Band gerade auf ihren Song ‘Cigarettes and Alcohol’ vorbereiten wollten, flog der Fisch auf die Bühne. Davon war der ‘Wonderwall’-Hitmacher ganz und gar nicht begeistert. “Welcher Vollidiot hat den Fisch hier hingeworfen?”, regte er sich lautstark darüber ins Mikrofon auf. “Stinkender, riechender Fisch. Hör mal, man! So schlecht bin ich nun auch nicht, werft doch keine Fische. Ich habe schon viel Schlimmeres als diesen Sch*** gesehen.” Danach ließ der 45-Jährige den Fisch von einem Team-Mitglied entfernen und machte mit seiner Performance weiter. Auch wenn ein stinkender Fisch vielleicht nicht in die Kategorie Fan-Souvenir gehört, die ein Star gerne von einem Konzert mitbringt: Für einen Lacher der Menge war die Aktion auf jeden Fall gut.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!