Werbung:

Liam Gallagher verschob seinen Festivalauftritt, damit er sich das WM-Spiel von England anschauen kann

OHMYGOSSIP— Liam Gallagher verschob seinen Festivalauftritt, damit er sich das WM-Spiel von England anschauen kann. Der Ex-Oasis-Star hätte eigentlich am Sonntag (23. Juni) als Headliner beim Isle of Wight-Festival auftreten sollen, um dem Musikevent einen gebührenden Abschluss zu verleihen. Doch als der ‘Wall of Glass’-Rocker herausfand, dass das englische Nationalteam am Sonntag um 14 Uhr gegen Panama spielt, veranlasste er, stattdessen einen Tag früher zu performen. Statt ihm treten nun die Killers zum krönenden Abschluss auf.

Ein Insider plaudert gegenüber der Zeitung ‘Daily Mirror’ aus: “Liam ist ein riesiger Fußballfan, also war es nur richtig für ihn, sich vergnügen zu können und während des Spiels Alkohol trinken zu können. Als er den potenziellen Konflikt bemerkte, planten die Bosse stattdessen die Las Vegas-Rocker The Killers ein, am Sonntag statt einer anderen Nacht als Headliner aufzutreten.”
Für Liams Spaß auf dem Festival wurde jedoch gesorgt, so erhielt er 50 Flaschen Champagner der Marke Dom Perignon, um “die Party in Gang zu bringen”. Der Vertraute fügt hinzu: “Es ist keine WM, wenn du nicht ausreichend erfrischt bist.” Mit so viel prominenter Unterstützung kann für die Three Lions ja gar nicht mehr viel schief gehen…

Quelle: Viply.de
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


Tags assigned to this article:
Liam Gallagher

Advertisement:
error: Content is protected !!