Werbung:

Lizzo kritisiert Männer, die Körper von Frauen beurteilen

OHMYGOSSIP — Lizzo hat die Scheinheiligkeit von Männern kritisiert, die die Körper von Frauen negativ beurteilen.
Die 31-jährige Sängerin, die sich im Laufe der letzten Jahre immer wieder für ein positives Körperbild eingesetzt hat, hat sich gegen männliche Body-Shamer ausgesprochen.

Die Musikerin erzählte, dass sich Männer nicht mit der gleichen Bemusterung abgeben müssen, wie das bei Frauen der Fall ist. In einem Interview mit der brasilianischen ‘G1’ enthüllte Lizzo: “Was sagt euch das über den Unterdrücker? Was sagt euch das über Männer? Reißt euch zusammen, wir reden nicht über die Größe eurer Schw**ze , oder nicht?” Lizzo findet, dass starke Frauen von der Gesellschaft immer ausgeschlossen werden. Die ‘Truth Hurts’-Interpretin erklärte gegenüber dem brasilianischen TV-Sender Folha: “Ich denke nicht, dass ich anders als die anderen großartigen Frauen bin, die vor mir kamen, die politisiert werden mussten, nur um sexuell sein zu dürfen… wisst ihr, was ich meine? Nur um zu existieren.” Lizzo verriet auch, dass sich ihre Prioritäten änderten, als sie von Kobe Bryants schrecklichem Tod erfuhr. Die Künstlerin zollte dem verstorbenen Sportler Tribut, der im Januar auf tragische Weise bei einem Helikopterabsturz in Calabasas in Kalifornien ums Leben kam. Als die Künstlerin bei den Grammy Awards ihren Preis für die beste Solokünstlerin im Bereich der Popmusik annahm, erklärte sie dem Publikum: “Ich möchte sagen, dass ich mich diese ganze Woche mit meinen Problemen beschäftigte und dann alle Prioritäten wechseln und alles andere verschwindet.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!