Werbung:

Margarethe Schreinemakers wird 60: 'Im Herzen bleibe ich Journalistin aus Leidenschaft'

OHMYGOSSIP — Margarethe Schreinemakers wirft an ihrem 60. Geburtstag einen Blick zurück auf ihr bewegtes Leben.
In den 90er-Jahren war die Moderatorin dank ihrer Talkshow ‘Schreinemakers live’ eine der bekanntesten TV-Stars überhaupt. 1996 kam dann jedoch die Wende, als die Steuerfahndung gegen Schreinemakers ermittelte. Der Sender Sat.1 kündigte ihr daraufhin die Zusammenarbeit und die TV-Karriere der Journalistin, die heute (27. Juli) 60 wird, erholte sich nie wieder davon. Wie die Blondine gegenüber dem ‘Express’ enthüllt, war ein Fernsehcomeback jedoch gar nicht so unwahrscheinlich: “Ich hatte sogar ganz wunderbare Gespräche mit RTL darüber, wir waren aber inhaltlich auf ganz anderen Dampfern unterwegs. Da passten unsere Vorstellungen nicht zusammen. Ich hätte gerne schöne Reportagen und Filme gedreht mit Geschichten, die echt sind, die etwas mit mir zu tun haben.”
Ihr Traum sei es gewesen, “positive Geschichten, die einen wieder an das Leben glauben lassen”, in die Welt zu tragen. “Dazu hieß es aber immer: Das ist ganz toll… aber das ist was für Arte oder 3Sat. Viele wollen lieber was gescriptetes. Etwas Kontrollierbares. Das bin ich nicht. Das passt nicht zu mir. Jeder mag das heutige TV anders sehen. Und ich habe eben meine Auffassung davon”, sagt Schreinemakers. Es schmerze sie, “wenn gute Geschichten keinen Abnehmer mehr finden.” Emotionen seien auch die Stärke ihrer Talkshow gewesen. “Aber ich habe heute keine Lust mehr, damit hausieren gehen zu müssen. Im Herzen bin und bleibe ich aber Journalistin aus Leidenschaft.”
Angst vor dem Älterwerden habe sie nicht: “Denn die wichtigsten Erkenntnisse bekommst Du erst, wenn Du älter wirst. Alles gehört zu deiner Geschichte – jede Fehlentscheidung. Denn daraus gewinnst Du wichtige Erkenntnisse. Ich liebe mein Leben und nehme es so an, wie es kommt.” Sogar Falten begrüße der Star: “Ein Gesicht ohne gelebte Spuren wäre doch traurig. Der Mut zur Natürlichkeit gehört dazu.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!