Werbung:

Markus Lanz: TV-Blamage

OHMYGOSSIP — Markus Lanz sorgte für einen peinlichen Moment in seiner TV-Show.
Der Moderator begrüßte am Dienstag (02. Juli) den Star-DJ Felix Jaehn in seiner ‘Markus Lanz’-Talkshow und trat dabei in ein Fettnäpfchen. In der Sendung zeigte er den Zuschauern und Gästen ein Konzertfoto, auf dem Jaehn mit vielen Fans zu sehen war. Der Entertainer fragte daraufhin: “Wo war das, Felix?” Dass er dieses Bild schon bei Jaehns letztem Besuch im März 2018 zeigte, daran konnte sich Lanz wohl nicht mehr erinnern. Der junge Musiker jedoch sehr wohl und er erwiderte dann auch mit einem unterdrückten Lachen: “Das war beim Sputnik Break Festival auf der Halbinsel Pouch. Das haben wir nämlich beim letzten Mal, als ich hier war, besprochen.” Der Showmaster versuchte daraufhin professionell noch die Kurve zu kriegen und meinte: “Das stimmt. Ich erinnere mich an das Foto, aber ich wusste nicht mehr, wo es ist.” So ganz konnte ihm der 24-Jährige das aber nicht abnehmen und fügte noch hinzu: “Aber das ist doch kein Zufall, dass das das gleiche Foto ist.” Lanz’ Ausrede: “Weil es wahnsinnig beeindruckend ist.”
Trotz des peinlichen Moments war der Star-Gast nicht nachtragend und sprach kurze Zeit später offen über seine Bisexualität und sein Coming-Out letztes Jahr: “Wenn ich glücklich sein will, muss ich 100 Prozent authentisch und ich selbst sein.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!