Werbung:

Michael Douglas über den Krebs

OHMYGOSSIP — Michael Douglas hat über seine Krankheit gesprochen.
Der ‘Unlocked’-Star litt vor sechs Jahren unter starkem Zungenkrebs. Im Interview mit ‘Bild’ sagte er nun darüber: “Ich bin ein Überlebender. Ich bin seit sechs Jahren krebsfrei. Jeder Tag ohne Sorgen ist ein Geschenk.” Und auch sein Vater ist nicht weniger lebensbejahend: “Vieles in unserem Schicksal liegt in unseren Genen. Mein Dad wird im Dezember 102 und ist neuerdings ein Facetime-Freak. Er ruft mich mit Video-Bild an und will wissen, wo ich bin.” Deshalb habe Michael auch eine Lebens-Philosophie: “Du musst das Leben kämpferisch führen! Ich habe immer gekämpft – vielleicht zu viel.” Erst vergangenen Monat hatte er seine Frau Catherine Zeta-Jones dafür gelobt, dass sie es schafft, so viele verschiedene Dinge unter einen Hut zu kriegen. So weiß er durch seine jahrelange Schauspielerfahrung, wie “schwer” es gerade für Frauen ab einem gewissen Alter sein kann, weiterhin neue Jobs bei Filmprojekten zu ergattern.
Doch auch als junge Schauspielerin hatte es Zeta-Jones nach Angaben ihres Mannes nicht leicht. So verriet dieser in einem Interview mit ‘E! News’: “Sie kommt aus sehr ärmlichen Verhältnissen. Sie ist eine sehr bescheidene junge Dame. Doch wenn du etwas Besonderes hast, dann darfst du auch stolz darauf sein. Sie würde wahrscheinlich sagen, dass sie einfach genug dafür gearbeitet hat. [Ich sage,] ‘Sie hat es sich verdient’. Sie hat ihre ganz eigene Einrichtungs-Linie, die sogar auf QVC erhältlich ist. Sie ist eine Unternehmerin und dafür bewundere ich sie. Schauspielrollen zu ergattern, wird für eine Frau ab einem gewissen Alter einfach schwerer. Doch sie genießt es, dafür wieder mehr Kontrolle über ihr eigenes Leben zu haben.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!