Werbung:

Michelle Keegan: Inspiration für Frauen

OHMYGOSSIP — Michelle Keegan freut sich, dass sie Menschen dazu inspiriert hat, der Armee beizutreten.
Die 32-jährige Schauspielerin spielt in der BBC-Serie ‘Eine Frau an der Front’ Lance Corporal Georgie Lane und ist stolz darauf, dass ihr Alter Ego Frauen dazu gebracht hat, über eine Karriere in der Armee nachzudenken. Sie berichtete: “Ich habe Briefe und eine Menge Privatnachrichten von Leuten bekommen, die sagen, ‘Du hast mich oder meine Schwester dazu inspiriert, der Armee beizutreten.’ Die bekomme ich ziemlich oft, das ist unglaublich.”

Die brünette Schönheit verlässt die Serie und gestand, dass ihr der Abschied sehr schwer fiel. Im Gespräch mit ‘OK!’ erzählte sie: “Es war wirklich traurig. Es war komisch, weil jeder schon am Freitag mit Drehen fertig war und wir hatten eine Feier zum Drehschluss, aber meine Szenen waren erst am nächsten Dienstag beendet. Deshalb verabschiedeten wir uns am Freitag und jeder flog am Samstag und Sonntag heim.” Für die Britin fühlte es sich seltsam an, fast alleine am Set zurückzubleiben: “Ich hatte eine Szene mit einer Frau, die für den einen Tag gekommen war. Und das hat mir irgendwie geholfen, damit klarzukommen, dass ich schon Abschied von Section 2 genommen hatte und meine Szenen mit den Jungs beendet hatte, was echt traurig war.” Doch nicht nur von ihren Kollegen musste sich Michelle verabschieden, sondern auch von ihrer eigenen Rolle: “Und dann hatte ich eine Szene, in der ich mich von Georgie verabschiedete. Es gibt da eine richtig emotionale Szene und sie lässt alles heraus, was sie in den letzten Jahren gefühlt hat.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!