Werbung:

Miranda Kerr: Nicht nur Bio

OHMYGOSSIP — Miranda Kerr verwendet nicht nur Bio-Make-up.
Die 37-Jährige ist als Supermodel und Gründerin der Marke KORA Organics eigentlich sowohl für Make-Up als auch für organische Produkte prädestiniert. Trotzdem nutzt sie privat nicht immer nur organische Schminkutensilien, wie sie nun verriet. Tatsächlich setzt sie bei ihrer Hautpflege-Routine überwiegend auf natürliche Produkte, weil noch nicht alle organischen Marken eine Formel entwickelt hätten, die für sie gut genug sei.

In einem Interview mit ‚Elle.com‘ erklärte das Model jetzt: „Man muss nicht nur zertifizierte Bio-Schönheitsprodukte verwenden – ich tue es nicht. Ich denke, dass ein Gleichgewicht wichtig ist. Zum Beispiel verwende ich auf meiner Haut alle zertifizierten Bio-Produkte als erste Schicht auf meinem Gesicht und Körper, aber mein Make-up ist nicht nur organisch.“ Ihre Lieblings-Schminkprodukte hat sie bisher nicht als Bio-Version gefunden. „Vielleicht ist meine Mascara nicht organisch, weil die Technologie oder Formel noch nicht gut genug ist, oder vielleicht mag ich einen Farbton beim Lippenstift und der ist dann zufälligerweise leider nicht organisch – sie können Bio-Produkte langsam einführen.“ Erst wenn die Beauty-Industrie dann also so weit ist und auch Mirandas Lieblingslippenstift in organisch anbietet, wird das Supermodel wohl umsatteln.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!