Werbung:

Mumford , Sons: Inspiration von Noel Gallagher

OHMYGOSSIP — Marcus Mumford konnte durch Noel Gallagher seine Schreibblockade lösen.
Der 31-Jährige hatte offenbar ein paar Probleme damit, Songs für das neue Album der Band zu schreiben. Als er dann aber Noel Gallagher in einer Bar traf, fand er wieder den richtigen Antrieb und begab sich sofort ins Studio, um neue Songtexte zu verfassen. ‘Delta’ kam in diesem Jahr heraus und stürmte die Charts.
“Ich war in einer Bar mit Noel Gallagher letztes Jahr und ich sagte ‘Ich mache eine Pause, ich finde es so schwer, zu schreiben’. Und er sagte nur ‘Wovon zum Teufel sprichst du? Geh und schreib einen verdammten Song'”, erinnert sich der Frontmann im Gespräch mit dem Magazin ‘Rolling Stone’. “In der nächsten Woche schrieb ich ‘Delta’ und ‘Guiding Light’, weil Noel Gallagher mir gesagt hat, dass ich den Ar*** hochkriegen soll.” Der Pep-Talk des ehemaligen Oasis-Gitarristen stellte sich nachher auch als erfolgreich heraus, denn das Album schoss in England, dem Heimatland der Band, sofort auf die Nummer Eins der Charts.

Quelle: Viply.de
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!