Werbung:

Nadja Abd el Farrag: Bohlen-Erinnerungsstück wird verkauft

OHMYGOSSIP — Nadja Abd el Farrag verkauft ein Erinnerungsstück.
Die Ex von Dieter Bohlen ist vor einiger Zeit an ihre Grenzen gestoßen. Nach ihrer Alkohol-Beichte und ihrem finanziellen Bankrott geht es nun aber bei der 56-Jährigen wieder bergauf. Und genau deshalb will sie sich nun von Altlasten trennen. Während ihrer elfjährigen Beziehung soll Bohlen sie „wie eine Bedienstete“ behandelt haben. Bei ihrem Umzug von Dangast nach Hamburg fand die Reality-Darstellerin nun ein Erinnerungsstück aus der Zeit mit Dieter. Auf Instagram teilte sie die Fundstücke mit ihren Fans und bot ein Schachbrett zur Auktion an. „Es ist ein sehr, sehr seltenes Schachspiel mit einzigartigen, handgeschnitzten Figuren, mit dem ich und Dieter Bohlen immer gespielt haben“, schrieb sie dazu. Und weiter: „Ihr könnt es quasi direkt bei mir kaufen, gerne mit persönlicher Übergabe in Hamburg.“

Gegenüber ‘RTL Exclusiv‘ hatte sie noch vor fünf Jahren berichtet: „Ich hatte noch nie so ein schlechtes Jahr. Die anderen Jahre gingen immer so einigermaßen, aber 2016 war echt das beschissenste Jahr, was ich je hatte. Du kannst nichts mehr draufsetzen, es kann nur nach oben gehen. Kann nur nach oben gehen, tiefer geht’s nicht.” Dank eines befreundeten Hotelbesitzers hatte sie zumindest ein Dach über dem Kopf. In dem Interview zeigte sie ihr 17 Quadratmeter großes Zimmer. Es war übersät mit Weihnachtsdekoration. Auf die anstehenden Feiertage freute sie sich aber nicht: „Ich weiß ganz genau, so wie der 24. Dezember näher rückt, weiß ich sowieso schon, dann sitze ich da mit Taschentüchern und heule drei Tage. Da werde ich nachdenklich, wie soll’s weitergehen.”

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!