Werbung:

Natascha Ochsenknecht ist wieder Corona-Negativ

OHMYGOSSIP — Natascha Ochsenknecht ist nach ihrer Corona-Erkrankung wieder negativ.
Aufatmen im Hause Ochsenknecht! Die 56-jährige Dreifach-Mutter ist nach eigenen Angaben wieder Corona-negativ. Nach mehreren Tagen Lungen- und Gliederschmerzen, ist sie jetzt wieder fit. Auf Instagram teilte sie ihren Fans mit: „Mein Corona-Test ist negativ. Ich darf nach Hause, noch nicht topfit, aber es wird.“ Besonders erleichtert ist sie, weil sie als Risikopatienten gilt: „Ich habe einen Mitralklappen-Prolaps am Herzen, also die Klappe schließt nicht mehr richtig und ich hatte in meinem Leben ja auch schon elf Operationen. Ich habe eine Gerinnungsstörung und diese ganzen Faktoren.“

Erst vor ein paar Tagen hatte sie im YouTube-Format ‘Hosen Runter‘ verraten, welche Ratschläge ihre Kinder immer von ihr wollten. Die Berlinerin darauf: „Ich habe immer gesagt: ‘Tobt euch aus! Schützt euch dabei und wenn ihr irgendwann mal einen festen Partner habt, dann habt ihr nicht das Gefühl, dass ihr irgendwas nachholen müsst’.“ Besonders Jimi habe das ernst genommen: „Jimi hat sich sehr gut ausgetobt.“ Mit Freundin Yeliz Koc will er jetzt den nächsten Schritt wagen. Die beiden wollen zusammenziehen! Denn wie sie kürzlich auf Instagram verriet, wird sie nicht nur nach Berlin ziehen, sondern direkt in Jimis Wohnung. Und auch für sie kommt es überraschend, so Koc: „Für uns war es erschreckend schnell, aber es war beim ersten Treffen irgendwie schon anders! Haben uns selbst jeden Tag gewundert, wie schnell alles geht.“

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de











error: Content is protected !!