Werbung:

Neil Young: Keine Handys bei der Hochzeit!

OHMYGOSSIP — Neil Young und Daryl Hannah wollten keine Smartphones bei ihrer Hochzeit.
Dem Paar war es wichtig, während einer privaten Zeremonie zu heiraten, weshalb sie ihre Gäste darum baten, während der Trauung keine Fotos zu machen, da diese an die Presse gelangen könnten. Ein Hochzeitsplaner riet den Gästen Berichten zufolge dazu, “ihre Handys und Kameras im Hotel zu lassen.” Die beiden Eheleute entschieden sich außerdem dafür, drei bis vier Stunden außerhalb von Los Angeles zu heiraten, um Paparazzi davon abzuhalten, ebenfalls zu erscheinen. Wie die ‘Page Six’-Kolumne der ‘New York Post’ berichtete, baten Young und Hannah ihre Gäste – darunter Joni Mitchell und Stephen Stills – darum, nichts von der Hochzeit zu sagen, wenn sie ein Hotel in der Nähe buchen.
Das Paar bestätigte seine Trauung bisher nicht öffentlich, allerdings gratulierte Gitarrist Mark Miller den beiden auf Facebook und schien damit die Ehe zu bestätigen. Er schrieb: “Herzlichen Glückwunsch an Daryl Hannah und Neil Young, die heute geheiratet haben. Hoffentlich haben sie eine lange und glückliche Beziehung.” Der Musiker selbst war zwar kein Gast auf der Party, behauptet aber, einer seiner Freunde sei dort gewesen. Er erklärte weiter: “Ich wusste nur davon, da einer meiner Freunde bei der Zeremonie war und es auf seiner Seite bekannt gab.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!