Werbung:

Neil Young und Crazy Horse: Erste Tournee seit einem Jahrzehnt geplant

OHMYGOSSIP — Neil Young und Crazy Horse werden sich auf ihre erste Tournee seit einem Jahrzehnt begeben.
Die 78-jährige Musiklegende und seine Rockband, die im Jahr 2020 auf Tournee gehen sollten, die Termine aber wegen der Pandemie absagten, werden ihre erste Nordamerika-Tournee seit 10 Jahren antreten.

Die Shows der ‘Love Earth Tour’ werden das neue ‘Fu##in’-Album der Musiker promoten, das zum Record Store Day am 20. April auf Vinyl herauskommen wird. Die Konzerte beginnen mit zwei aufeinanderfolgenden Shows, die am 24. April in San Diego in Kalifornien, anfangen und am 23. Mai in Chicago in Illinois, enden sollen. Die Tournee-Besetzung umfasst dabei den Gitarristen, Keyboarder und Sänger Nils Lofgren, sowie den ursprünglichen Bassisten Billy Talbot und den Schlagzeuger Ralph Molina. Das Album der Musikgruppe, das am 26. April in allen Formaten erscheint, wird aus alten Songs bestehen, die von den Künstlern im Jahr 2023 neu aufgenommen wurden. Eine Titelliste steht dabei jedoch noch aus. Aktuell läuft der Vorverkauf von Neil Young Archives für Abonnenten seiner Website und der allgemeine Ticketverkauf beginnt am Freitag (16. Februar) über ‘livenation.com’.

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com