Werbung:

Neue Niere für Stevie Wonder

OHMYGOSSIP — Stevie Wonder braucht eine Nierentransplantation.
Der 69-Jährige steht seit seinen Kindertagen auf der Bühne. Bereits mit neun Jahren beherrschte er sowohl das Klavier und die Mundharmonika, als auch das Schlagzeug. Nun wird er jedoch vorerst eine Pause einlegen müssen, da er sich demnächst einer Operation unterziehen muss.
Nach eigenen Angaben wird sich Stevie Wonder in wenigen Monaten einer Nierentransplantation unterziehen müssen. Das teilte die amerikanische Soul- und R&B-Legende ihren Fans am Samstagabend (6. Juli) bei einem Auftritt im Londoner Hyde Park mit. Die Operation soll im September stattfinden, da bereits ein Organspender gefunden worden sei. Stevie, der als Frühgeburt durch zu viel Sauerstoff im Inkubator erblindet ist, versicherte den anwesenden Fans gleich mehrmals: “Mir geht es gut.” Er wolle nicht, dass Gerüchte über seinen Gesundheitszustand kursieren, deswegen erzählte er seinen Anhängern, was passieren wird.
Sowohl das US-Branchenblatt ‘Variety’ als auch andere US-Medien teilten ein knapp einmütiges Video von dem Auftritt, in dem die Musikikone über den geplanten Eingriff spricht. Dieses wurde von einem BBC-Korrespondenten aufgenommen. “Ich bin hergekommen, um euch meine Liebe zu geben und mich bei euch für eure Liebe zu bedanken!”, so Stevie in dem kurzen Clip. Im Hintergrund ist zu hören, wie die Fans applaudieren.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!