Werbung:

Niall Horan: Versagen motiviert!

OHMYGOSSIP — Niall Horan lässt sich von dem “Gedanken ans Versagen” motivieren.
Der 26 Jahre alte Sänger, der bald sein zweites Soloalbum ‘Heartbreak Weather’ veröffentlicht, verriet nun, dass die Angst vor dem Versagen seine Leidenschaft für die neue Platte entfachte. Auf die Frage, was seine Karriere ihm bezüglich Erfolg und Misserfolg beigebracht hat, antwortete er: “Du kannst dort sitzen und an die Vorstellung des Versagens denken, du kannst dich wirklich davon aufbringen lassen, aber es wird deinen Songschreiberfähigkeiten schaden, was bedeutet, dass du versagst. Oder du kannst es anpacken! Für dieses Album habe ich mein bestes Zeug geschrieben, weil ich nicht jeden Tag im Studio war und dachte: ‘Oh, das wird ein Desaster.’ Der Gedanke ans Versagen treibt mich an, mich ständig übertreffen zu wollen und so groß zu sein, wie ich kann. Ich schrieb in der Schule Arbeiten und ich ging rein und dachte: ‘Nun, ich bin schon durchgefallen. Macht es überhaupt Sinn?’ Und ich bin nach 20 Minuten aufgestanden und gegangen. Aber es gibt Zeiten, in denen man sich das Gegenteil sagen muss.”

Trotz des Drucks, der mit dem Ruhm einher geht, ist der Sänger fest entschlossen, sein Leben so “normal” wie möglich zu gestalten. Im Interview mit der britischen Ausgabe des Magazins ‘Glamour’ sagte er: “Ich überdenke an sich nicht zu viel, aber wenn ich sage, dass es mich irgendwie betreffen wird, dann denke ich da eine lange Zeit drüber nach und das ist es dann für ein paar Tage. Dann ist es einfach weg und ich denke nur: ‘Was war das?’ Persönlich versuche ich, mein Leben so normal wie möglich zu leben. Ich denke, das hat geholfen. Ich versuche es und tue wirklich normale Dinge – was sich verrückt anhört, ich weiß. Ich steige in den Bus oder in die Tube oder gehe ins Geschäft.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!