Werbung:

Oasis: Comeback für 20 Millionen Pfund?

OHMYGOSSIP — Oasis wurde eine lukratives Comeback-Angebot gemacht.
Im nächsten Jahr ist die Trennung der britischen Kult-Band genau ein Jahrzehnt her. Noch immer sind die Brüder Liam und Noel Gallagher zerstritten. In einem Interview warf Liam seinem verhassten Bruder vor, dass er zunächst alle Bandmitglieder von Oasis rausgeekelt und rausgeworfen habe, bevor er am Ende Liam dazu bringen wollte, zu gehen. Doch nun wurde den Musikern eine horrende Summe geboten, wenn sie eine gemeinsame Show im Dubliner Slane Castle spielen würden. Chef der irischen PR-Firma ‘MCD’, Denis Desmond, verriet gegenüber ‘Extra.ie’ die Wahrscheinlichkeit einer Reunion: “Liam hat immer gesagt, dass sie eines Tages wiederkehren würden. Sie haben Slane bereits mit ‘R.E.M.’ bespielt, es gibt immer ein Angebot auf dem Tisch und das wissen sie auch.” Für den PR-Manager wäre die vorgeschlagene Summe ein gutes Angebot, wie er gegenüber dem ‘Daily Star’ erklärt: “Für 20 Millionen Pfund, ein Gig – das ist doch gutes Geld, nicht wahr?”
Rockstar Robbie Williams hatte erst vor kurzem ‘The Sun’ erklärt, wann es zu einer Reunion kommen könnte: “Ich denke, es wird [eine Reunion] geben. Liam Gallagher ist gerade zurückgekehrt und er hat sich ziemlich gut geschlagen. Er hat mit seinem Soloalbum Platin erreicht und ich denke, das war, worauf jeder gewartet hat. Ich denke, dass sich seine nächste Platte nicht so gut schlagen wird. Noels Album hat sich nicht sehr gut gemacht. Ich glaube, dass nur so um die 70.000 Exemplare verkauft wurden, was nicht gut ist für Noel. Wenn sie mir irgendwie ähneln, was sie meiner Meinung nach tun, dann werden sie die erfolgreichste Sache tun wollen, die sie können, und das ist eine Reunion. Ich denke, dass sie es beide tun müssen.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com