Werbung:

Álvaro Soler: Tränen bei Sing meinen Song

OHMYGOSSIP — Álvaro Soler musste bei ‘Sing meinen Song’ mit den Tränen kämpfen.
Jeanette Biedermanns Lieder wurden am letzten Abend der VOX-Show von den anderen Kandidaten um Michael Patrick Kelly interpretiert. Dabei stach insbesondere der spanisch-deutsche Sänger hervor, der sich ‘Eins mit dir’ von Biedermanns Band Ewig ausgesucht hatte. Schon vorher stellt Álvaro seine Kollegen darauf ein, dass es jetzt etwas emotional wird. “Es wird jetzt ein anderer Vibe”, erklärt er, bevor er seinen Auftritt beginnt, “Ich bin voll emotional heute mit diesem Song.”
Dass der ‘Sofia’-Interpret ausgerechnet diesen Song singen will, hat seine Gründe. Er erklärt vor seinem Auftritt: “Ich habe in meinem Umfeld auch Menschen gesehen, die in einer Depression waren und dann ist es einfach sehr verständlich, was du da sagst, in dem Song.” Die emotionale Art, mit der der Musiker seine Interpretation des Liedes rüberbringt, haut seine Mit-Musiker regelrecht um. “Man halt Álvaro noch nie so gesehen”, findet Jeanette, “Es war so emotional, dass es mich umgehauen hat.” Deshalb steht für die ehemalige GZSZ-Darstellerin eines direkt fest: Sie will Álvaro ihre Penny Whistle geben: “Ich möchte, weil ich es am wenigsten erwartet hätte, Álvaro meine Flöte geben.” ‘VIP.de’ zitiert den ‘Song des Abends’-Sängers nach seinem Sieg: “Ich hab es ihr an den Augen angesehen.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



Advertisement:
error: Content is protected !!