Werbung:

Nikki Bella: Sie betete für John Cena

OHMYGOSSIP — Nikki Bella “betete jeden Tag”, dass John Cena glücklich werden würde.
Die Profi-Wrestlerin trennte sich vor über einem Jahr von ihrem damaligen Verlobten. Trotzdem hegte die 35-Jährige nie negative Gefühle gegenüber ihrem Ex. Bei dem ‘3rd Annual Best Buddies Mother’s Day Celebration’-Event in Malibu sagte die brünette Schönheit gegenüber ‘People’, dass sie es “geliebt” habe, zu sehen, wie John ein neues Kapitel im Leben aufgeschlagen habe. “Ich freue mich so sehr für ihn, weil ich an die Entscheidungen denke, die ich getroffen habe… Ich verließ ihn und musste mich einfach selbst finden, weil ich mich fühlte, als hätte ich das verloren. Ich betete sprichwörtlich jeden Tag”, enthüllt Nikki. “Ich wollte einfach nur, dass er glücklich ist und sein Glück findet. Und das ist wahr. Er steht meiner Familie immer noch sehr nahe und ich werde ihm immer nur das Beste wünschen. Er scheint gerade so glücklich zu sehen und das macht mich sehr glücklich.”
Inzwischen soll der Muskelprotz in der Projektmanagerin Shay Shariatzadeh eine neue Liebe gefunden haben. So wurden die vermeintlichen Turteltauben kürzlich händchenhaltend in Vancouver gesichtet. Nikki habe jedoch keinerlei Probleme damit, ihren Ex mit einer anderen zu sehen. “Ich freue mich sehr für ihn”, versicherte die hübsche Brünette auf ihrem ‘The Bellas Podcast’. Sie habe sich schlecht gefühlt, weil sie den 41-Jährigen “traurig gemacht und verletzt” habe. Es sei daher schön gewesen, “auf den Fotos das breite Grinsen auf seinem Gesicht” zu sehen.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



Advertisement:
error: Content is protected !!