Werbung:

Thomas Anders steht zu seiner Eitelkeit

OHMYGOSSIP — Thomas Anders weiß, dass Eitelkeit zu seinem Job gehört.
Der deutsche Musiker ist mit über 120 Millionen verkauften Alben einer der kommerziell erfolgreichsten Sänger seines Landes. Erst kürzlich veröffentlichte er sein neues Album “Ewig mit dir”, auf dem er komplett Deutsch singt. Doch warum setzt der Musiker jetzt wieder auf seine Muttersprache? Anders zum ‘Express’: “Weil das erste deutsche Album so erfolgreich war. Dann ist man ja gerne bereit, noch ein zweites zu machen (lacht). Ich habe mit dem ersten Album einfach was Neues ausprobiert was dann auch hervorragend lief und mir einfach Spaß gemacht hat.” Zu seinem Leben als Popstar gehöre aber auch Eitelkeit dazu, wie er jetzt im Interview mit dem Schweizer ‘Blick’ offenbarte: “Eitelkeit gehört zum Showbusiness dazu. Die Fans erwarten ja von mir eine gewisse Gepflegtheit. Vor allem in Zeiten, in der jeder mit dem Smartphone auch jederzeit eine Kamera dabei hat. Ich bin es meinen Anhängern schuldig, stets eine gute Falle zu machen.”
Für sein Werk holte sich der 56-Jährige Unterstützung von Deutschlands wohl bekanntesten Schlagersänger, Florian Silbereisen. Anders gegenüber ‘Blick’ weiter: “Mit einem deutschen Album ergeben sich ganz andere Spielmöglichkeiten. Hier in Deutschland kann man schneller den ein oder anderen Künstlerkollegen anrufen. Man kennt sich einfach. Die deutsche Szene ist jetzt auch nicht so groß und ich habe von den meisten sowieso die Handynummer. Ich rufe dann einfach an und frage, ob er oder sie nicht Lust hat, einen Song gemeinsam aufzunehmen. So war es auch bei Florian.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



Advertisement:
error: Content is protected !!