Werbung:

Olly Murs: Immer Stimme schonen

OHMYGOSSIP — Olly Murs muss nach einer Verletzung noch immer auf seine Stimme aufpassen.
Vor drei Jahren war dem ‘Troublemaker’-Hitmacher ein Blutgefäß in einem seiner Stimmbänder geplatzt und noch heute muss er deswegen auf seine Stimme achten und darf diese besonders auf Konzerten nicht zu sehr überfordern. Der Sänger erlitt die besorgniserregende Verletzung, als er laut im Auto zu einem Song im Radio mitsang. Jetzt verriet er in einem Interview, wie ihn dieser schmerzhafte Vorfall noch immer ein wenig beeinträchtigt.
Bei ‘Loose Women’ verriet der Star am Montag (01. April): “Mir ist vor etwa drei Jahren ein Blutgefäß in meinem Stimmband geplatzt. Es lief etwas im Radio und ich war in meinem Auto unterwegs und habe mitgesungen und geschrien, und ich erinnere mich nur daran, dass ich dachte: ‘Das fühlt sich nicht gut an.’ Ich ging zum Arzt und wurde ausgecheckt, und ich fand heraus, dass eine Seite meiner Kehle buchstäblich komplett kaputt und schwarz war. Ich muss jetzt vorsichtig sein, aber ich bin schrecklich darin, weil ich die ganze Zeit schreie und schreie.” Um seine Stimme stark zu halten, macht Olly, der 2009 bei der Gesangs-Castingshow ‘The X Factor’ zu plötzlichem Ruhm gelangte, jeden Tag mehrere Gesangsübungen. “Ich trainiere meine Stimme die ganze Zeit, ich hasse es, wenn Sänger sagen, sie bräuchten das nicht.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!