Werbung:

Oprah Winfrey: Diabetes-Vorstufe!

OHMYGOSSIP — Oprah Winfrey wurde mit einer Diabetes-Vorstufe diagnostiziert, bevor sie 19 Kilogramm abspeckte.
Die 65-jährige Medienmogulin began ihre Reise mit WW, vormals als Weight Watchers bekannt, vor vier Jahren und verlor damit unglaubliche 19 Kilogramm. Nun erklärte sie, etwas gegen ihr Übergewicht getan zu haben, da ihr gesagt wurde, sie könne an Diabetes erkranken. In einem Brief an WW-Mitglieder, der am “Global Wellness Day” im Magazin ‘People’ veröffentlicht wurde, schrieb Winfrey: “Ich habe das nicht vielen mitgeteilt, aber ich teile euch mit, dass bei mir vor WW eine Diabetes-Vorstufe diagnostiziert wurde.” Anschließend fügte die Moderatorin hinzu, dass ihr Blutdruck “nun stabil und in einem gesunden Bereich” liege und dass ihre Blutzuckerwerte ebenfalls “wieder normal” seien.
Die Fernseh-Präsentatorin lobte WW dafür, ihr “Leben verändert” zu haben, da sie neben dem drastischen Gewichtsverlust auch ihre Gesundheit wieder erlangt habe. “Neben dem Gewicht hat WW mir dabei geholfen, gesündere Entscheidungen zu treffen und die echten Zahlen zu verstehen, die am meisten zählen”, so die ‘Das Zeiträtsel’-Darstellerin.
Zuvor hatte Oprah zugegeben, sich selbst “nicht akzeptieren” zu können, wenn sie mehr als 90 Kilogramm wiege, da das Extragewicht ihr Herz belaste und somit ihrer Gesundheit schade. 2017 erklärte sie im Gespräch mit dem ‘New York Times Magazine’: “Damit dein Herz pumpt, pumpt, pumpt, pumpt, benötigt es das niedrigste Gewicht, um das tun zu können. Also an alle Menschen, die sagen ‘Oh, ich muss mich akzeptieren, wie ich bin’ – Ich kann mich nicht akzeptieren, wenn ich über 90 Kilo wiege, weil es meinem Herz zu viel Arbeit bereitet. Es löst bei mir hohen Blutdruck aus. Es setzt mich dem Risiko von Diabetes aus, weil ich Diabetes in der Familie habe.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!