Werbung:

Oprah Winfrey spendet Geld an ihre Heimatstädte

OHMYGOSSIP — Oprah Winfrey spendet Millionen von Dollar an die Städte, in denen sie im Laufe ihres Lebens lebte.
Die 65-jährige Medienunternehmerin wird die Spenden mithilfe ihres Oprah Winfrey Charitable-Karitativfonds abgeben, die an ihre ehemaligen Wahlheimaten Baltimore, Chicago, Milwaukee, Nashville und an die Stadt Kosciusko in Mississippi gehen werden, in der sie geboren wurde.

Nach Informationen, die ‘TMZ’ vorliegen, soll Oprah wohlhabende Leute dazu auffordern, auch ihre Spenden abzugeben, weil die Gemeinden von der Corona-Pandemie betroffen sind und deren Auswirkungen noch lange spüren werden. In der Publikation ist zu lesen: “Oprah sagte, dass sie Geld an die fünf Städte spenden wird, die sie einmal als ihre Heimatstädte bezeichnete, weil es wichtig ist, sich seinen eigenen Hintergrund und die alte Nachbarschaft anzuschauen, um darüber nachzudenken, wie man benachteiligten Menschen helfen kann.” Oprahs Geld wird unter anderem an die Live Healthy Chicago-Organisation gehen, die ältere Menschen, die von COVID-19 betroffen sind, unterstützt.

Die beliebte Moderatorin richtete an all denjenigen, die im Jahr 2020 zu den College-Absolventen gehören, eine Nachricht, deren Abschlusszeremonie wegen der Pandemie abgesagt wurde.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!