Werbung:

Patricia Arquette inszeniert geheimen Film

OHMYGOSSIP — Patricia Arquette führt bei einem “streng geheimen” Film Regie.
Die ‘Boyhood’-Schauspielerin begann bereits die Arbeit an dem geheimen Projekt, bei dem eine “starke weibliche Besetzung” mitwirken wird, um eine politische Geschichte zu erzählen. Danach gefragt, ob sie in Erwägung zieht, einen Film zu inszenieren, antwortete sie dem Magazin ‘Total Film’ gegenüber: “Ja. Ich arbeite gerade an meinem ersten Ding. Es ist immer noch streng geheim. Wir arbeiten an der Rohfassung und daran, alle zusammenzubekommen. Es wird eine starke weibliche Besetzung geben. Nicht, dass es so sein muss, aber ich denke, es ist eine sehr interessante Geschichte. Und es ist eine politische Geschichte.”
Dem 51-jährigen Star wurde mehrere Male von anderen Menschen, mit denen er zusammengearbeitet hat, nahegelegt, hinter die Kamera zu wechseln. “Viele Crews haben mir gesagt, ich sollte Regie führen, weil ich viele Vorschläge mache”, erklärte Arquette. “Und manchmal war ich frustriert, denke ich, da ich vielleicht viel mehr über das Filmemachen weiß, als jemand, der grüner hinter den Ohren ist. Und sie nahmen sich viel Zeit, um etwas zu machen, so: ‘Hey, warum machen wir nicht das mit dieser Linse?’ […] Es sind also nur technische Dinge, die sogar ich verstehe. Oft sagte eine Crew: ‘Du musst Regie führen. Bitte beginne damit, Regie zu führen!'”
Patricia glaubt, viel von all den Regisseuren gelernt zu haben, mit denen sie in der Vergangenheit zusammengearbeitet hat. Sie berichtete weiter: “Ich hatte solch eine väterliche Beziehung mit den meisten der einflussreichsten Regisseuren innerhalb meiner Karriere, die offensichtlich Männer waren, abgesehen von Diane Keaton. Hoffentlich habe ich etwas von jedem von ihnen gelernt, das ich mit einbringen kann, weil ich denke, dass gute Regisseure wie Linguisten sein und herausfinden müssen, was jeder Schauspieler braucht.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!