Werbung:

Phoebe Dynevor: Wozu einen eigenen Netflix-Account?

OHMYGOSSIP — Phoebe Dynevor besitzt kein eigenes Netflix-Konto.
Die 25-jährige Schauspielerin spielt in der Netflix-Dramaserie ‘Bridgerton’ die Rolle der Daphne Bridgerton.

Sie selbst ist zwar mittlerweile ein Star auf der Streaming-Plattform, doch nun verriet sie, dass sie sich mit ihrer Familie noch immer einen gemeinsamen Login für den Online-Dienst teilt. “Wir sind zu fünft auf einem. Warum sollte man sich einen eigenen zulegen, wenn man ein gemeinsames Familienkonto hat?”, erklärt sie überzeugt. Während ihr Vater für ihren Login bezahlt, hat Phoebe den Streaming-Dienst vor allem während der Quarantäne voll ausgenutzt. Sie fügt im Gespräch mit der der ‘Bizarre’-TV-Kolumne der Zeitung ‘The Sun’: “Ich habe The Queen’s Gambit im Marathon durchgeguckt, als ich in Quarantäne musste. Ich wollte eigentlich nur eine Folge pro Tag sehen, aber das hat nicht sehr lange gehalten. Es ist eine wirklich gute Serie, also danke dafür, Netflix. Aber manchmal gehe ich versehentlich auf den Account meines Vaters und ich denke mir, warum empfiehlt es mir so viel langweiliges Zeug? Und dann merke ich, dass es der Account meines Dads ist, nicht meiner.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!