Werbung:

Pink: Australien ist Heimat

OHMYGOSSIP — Pink zögerte keine Sekunde, eine halbe Million Dollar für die Bekämpfung der australischen Waldbrände zu spenden.
Die ‘Just Give Me A Reason’-Sängerin fühlt eine tiefe Verbindung zu Down Under und wollte zudem mit ihrer Spende ihren Kindern Willow, (8), und Jameson, (3), ein gutes Beispiel vorgeben. “Ich kann ihnen zeigen, wie du dich als normaler Bürger engagieren kannst und dass eine Stimme wirklich etwas bewirken kann, dass du manchmal den Mund aufmachen musst und aufstehen musst und für das kämpfen musst, an das du glaubst”, schildert die 40-Jährige. “Australien ist mein zweites Zuhause, deshalb stand das außer Frage.”

Aufgrund ihrer Herkunft weiß Pink um das schlimme Ausmaß der Naturkatastrophe. “Ich bin Kalifornierin und die Brände sind furchteinflößend. Du musst das Richtige tun. Du musst am Ende des Tages dazu in der Lage sein, dich selbst im Spiegel anzuschauen und Augenkontakt herzustellen und dich wohl damit zu fühlen, wer du bist”, erklärt die Musikerin.

Ihr Ehemann Carey Hart teilt dieselben Werte. “Wir leben ein glückliches Leben. Ich denke, es ist extrem wichtig in unserem Haushalt, zurückzugeben und Leute, Tiere und Länder zu unterstützen, die weniger Glück haben”, sagt er im Gespräch mit dem ‘Us Weekly’-Magazin. Auf Tochter Willow habe die Großzügigkeit des Paares schon abgefärbt. “Sie hat es sich zur Aufgabe erklärt, Geld für verschiedene Tiere zu sammeln. Sie hat Sachen für alle möglichen verschiedenen Tiergruppen gemacht”, berichtet Carey stolz.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!