Werbung:

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Endgültiger Abschied von den britischen Royals!

OHMYGOSSIP — Der Buckingham Palace bestätigt, dass Prinz Harry und seine Ehefrau Herzogin Meghan nicht als arbeitende Mitglieder der britischen Königsfamilie zurückkehren werden.
Der 36-jährige Herzog von Sussex und die 39-jährige Meghan waren im letzten Jahr mit ihrem gemeinsamen Sohn Archie nach Montecito in Kalifornien gezogen und entschieden sich dazu, ihre königlichen Pflichten ruhen zu lassen.

Seither war jedoch noch nicht klar, ob das prominente Paar trotzdem weiterhin ihre Titel und Schirmherrschaften behalten darf. Dieser Entschluss wurde für eine längere Zeit vertagt und es wurden zwölf Monate vereinbart, in denen die Überprüfungsvereinbarung über das Thema diskutierte. Nun ist es jedoch offiziell: Harry und Meghan müssen sämtliche Ehren-Titel an die Queen abgeben! In einem Statement, das vom Buckingham Palace verfasst wurde, bestätigten Prinz Harry und seine Ehefrau nun, dass sie ihre königlichen Patronate und militärischen Ehrentitel verlieren werden. In dem Statement des Palastes, das am Freitag (19. Februar) veröffentlicht wurde, wird verkündet: “Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben Ihrer Majestät der Königin bestätigt, dass sie nicht als arbeitende Mitglieder der königlichen Familie zurückkehren werden. Nach Gesprächen mit dem Herzog hat die Königin schriftlich bestätigt, dass es nicht möglich ist, die Verantwortung und Pflichten, die mit einem Leben im öffentlichen Dienst verbunden sind, fortzusetzen, wenn man sich von der Arbeit der königlichen Familie zurückzieht. Die ehrenamtlichen militärischen Ernennungen und königlichen Patronate des Herzogs und der Herzogin werden daher an Ihre Majestät zurückgegeben, bevor sie unter den arbeitenden Mitgliedern der königlichen Familie neu verteilt werden.”

Zu den Titeln und Schirmherrschaften, die Prinz Harry und Herzogin Meghan an Queen Elizabeth II. abgeben müssen, gehören unter anderem die der königlichen Marine und die der königlichen Sprengboote des Militärs.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!