Werbung:

Prinz William wünscht sich ein 'liebevolles Zuhause' für seine Kinder

OHMYGOSSIP — Prinz William möchte seine Kinder in einer fröhlichen Umgebung großziehen.
Der 36-jährige Royal möchte hinsichtlich der Erziehung seiner drei Kinder in die Fußstapfen seiner verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana, treten. So sollen der vierjährige George, die dreijährige Charlotte sowie der zwei Monate alte Louis liebevoll und fürsorglich aufwachsen. Ein Vertrauter der königlichen Familie erzählte ‘People.com’: “[William] ist ein sehr guter Vater – genauso wie sein eigener Vater [Prinz Charles] einer war. [Charles] war ein sehr guter Vater zu diesen Jungs und sie verstehen sich sehr, sehr gut mit ihm. [William] kann all diese Dinge umsetzen, von denen er denkt, dass sie wichtig für das Familienleben sind. Er möchte sicher gehen, dass seine Kinder ein liebevolles, fürsorgliches, fröhliches Zuhause haben, das seine Mutter versuchte, zu erschaffen.”
William und seine Frau, Herzogin Catherine, haben ein paar aufregende Monate hinter sich, müssen sie sich doch nun an ein Leben mit drei Kindern gewöhnen. Zudem stand Louis’ Taufe letzte Woche an. Der Kleine wurde am 9. Juli in London getauft. Gäste waren u.a. Williams Bruder Prinz Harry mit seiner neuen Frau Meghan, Herzogin von Sussex, Catherines Vater Michael Middleton sowie ihre schwangere Schwester Pippa und deren Ehemann James Matthews.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!