Werbung:

Rihanna: Wurde bei ihr eingebrochen?

OHMYGOSSIP — Die Polizei ermittelt wegen eines möglichen Einbruchs in Rihannas Hollywood Hills-Villa.
Das Zuhause der 30-jährigen Sängerin wurde Berichten zufolge Dienstagnacht (25. September) von Beamten des Los Angeles Police Department aufgesucht, nachdem der Alarm bei einem vermeintlich versuchten Raubüberfall ausgelöst wurde. Dem Nachrichtenkanal ‘KCAL 9’ zufolge war ein Alarm zu hören und Lichter blitzten auf, als die Polizei kam. Der Polizeibeamte Mike Lopez erklärte der ‘Los Angeles Daily News’ gegenüber: “Polizeibeamte wurden zu einem Einsatz im 7800er Block der Hillside Avenue um etwa 09:30 Uhr gerufen.” Die ‘Work’-Hitmacherin soll sich nicht auf dem Anwesen befinden und laut ‘KCAL 9’ war auch sonst niemand dort.
Der Vorfall ist bereits der Zweite seiner Art, nachdem im August das Alarmsystem der Sängerin ausgelöst wurde. Damals handelte es sich allerdings nur um eine versehentliche Aktivierung des Alarms. Insider verrieten, dass Rihanna sich nicht im Haus aufgehalten habe, das Anwesen jedoch auch keiner direkten Gefahr ausgesetzt gewesen sei. Vollständig verschont blieb die ‘Diamond’-Sängerin allerdings nicht. Erst im Mai des vergangenen Jahres nahm die Polizei einen Mann namens Eduardo Leon fest. Er wurde im späteren Verlauf wegen Stalking, Vandalismus und Diebstahl verurteilt, nachdem er in das Haus der Sängerin eingebrochen war und dort einen Tag verbracht hatte. Eduardo behauptete, er habe vorgehabt, mit Rihanna zu schlafen, die sich zu dem Zeitpunkt allerdings nicht im Haus befand. Er hätte es nach eigenen Angaben jedoch nicht ohne ihre Zustimmung durchgezogen. Im Jahr 2015 wurde ein weiterer Verdächtiger untersucht, der Rihanna Morddrohungen gesendet und Selfies vor ihrer Villa geschossen und ihr übermittelt hatte. 2014 verhaftete die New Yorker Polizei schließlich einen Mann, der an ihrem Haus in Soho aufgetaucht war, um der Sängerin Nachrichten zu übermitteln. Zuvor hatte er ihr bereits mehrere Briefe an ihre Adresse in Los Angeles gesendet.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!