Werbung:

Rosie O'Donnell möchte ihre Enkelin willkommen heißen

OHMYGOSSIP — Rosie O’Donnell “wird definitiv dabei sein”, wenn ihre Tochter Chelsea ihre Enkelin auf die Welt bringt.
Die 56-jährige Komödiantin ist seit mehreren Jahren mit ihrer 21-jährigen Tochter zerstritten, die sie mit ihrer Ex-Frau Kelli Carpenter-O’Donnell hat, mit der sie von 2004 bis 2007 verheiratet war. Dennoch erklärte sie nun, sie arbeite daran, ihre Beziehung wieder zu verbessern und dazu gehöre auch, dass sie sicherstellen wolle, bei der bevorstehenden Geburt ihrer Enkelin dabei zu sein, um deren Ankunft “feiern” zu können. Dem ‘People’-Magazin sagte sie: “Wir verstehen uns gut, sind kommunikativ und jeder drückt ihr die Daumen. [Das Baby soll] nach den Feiertagen kommen. [Ich] werde definitiv bei den ganzen Feierlichkeiten dabei sein.”
Die frühere ‘The View’-Co-Moderatorin, die außerdem Mutter des 23-jährigen Parker, des 18-jährigen Blake und der 15-jährigen Vivienne von Kelli sowie der fünfjährigen Dakota ist, die sie mit ihrer verstorbenen Ex-Frau Michelle Rounds hat, verriet im vergangenen Monat bereits, dass sie daran arbeitet, eine ordentliche Beziehung zu ihrer schwangeren Tochter aufzubauen. Außerdem wolle sie selbst irgendwann ihre Freundin Elizabeth Rooney heiraten. Der ‘Tarzan’-Star und die Polizistin machten ihre Beziehung im November 2017 öffentlich.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


Werbung:






error: Content is protected !!