Werbung:

Ross Antony: Seine Mutter wusste, dass er schwul ist

OHMYGOSSIP — Ross Antonys Mutter sagte ihm, dass er schwul ist.
Der ehemalige Brosis-Star musste sich nie überlegen, wie er sein Coming-Out gestalten möchte. Sein Umfeld, so Ross, habe schon immer Bescheid gewusst und sei ihm immer offen und tolerant begegnet. Seine Mutter sei beispielsweise die erste gewesen, die seine Homosexualität bemerkt habe. ‘VIP.de’ zitiert den Musiker: “Meine Mutter hat mir gesagt: ‘Ich glaube, du bist schwul, Ross. Und das ist auch nicht schlimm.'”
Sein eigentliches Coming-Out war für Ross eher verträumt, wie er erzählt: Damals stellte er sich die Frage “Ok, warum träume ich nicht von Frauen, sondern von Männern?” Trotzdem kann Ross verstehen, wenn es jungen Menschen schwer fällt, sich vor ihrem Umfeld zu outen. Deshalb sei es auch besonders wichtig, den richtigen Zeitpunkt dafür zu wählen und sich nicht von anderen Menschen zu einer Entscheidung drängen zu lassen. Im Interview erklärt der Musiker weiter: “Die Zeit kommt, wenn sie kommt. Du musst dich nicht damit beschäftigen. Einfach das Leben leben und wenn die Person denkt, es ist jetzt der richtige Zeitpunkt, dann oute dich.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!