Werbung:

Sabrina Mockenhaupt: Zu streng bewertet?

OHMYGOSSIP — Sabrina Mockenhaupt fand ihre letzte ‘Let’s Dance’-Bewertung ungerecht.
Die 38-Jährige ist aktuell in der beliebten RTL-Tanzshow zu sehen und versucht, sich jeden Freitag gegen die anderen Kandidaten auf dem Tanzparkett durchzusetzen. In der vorletzten Show stand sie mit ihrem Tanzpartner, Profitänzer Erich Klann, schon kurz vor dem Aus, in der letzten Show am Freitag (29. März) wurde sie aber durch die Zuschaueranrufe direkt in die nächste Runde gevotet. Diese Anrufe hatte das Paar auch bitter nötig, denn die Jury gab der Läuferin gerade einmal zehn Punkte für ihren Tango.
“Weil wir ja wieder so wenig Jurypunkte gehabt haben. Das hat uns ein wenig bedrückt, muss ich sagen. Das war ein bisschen ungerecht”, beschwert sich “Mocki” im Interview mit ‘Promiflash’. Für die unterstützenden Anrufe ist sie deshalb umso dankbarer, auch wenn ihr das Paar, dass diese Woche gehen musste, natürlich leidtut. Comedian Özcan Cosar und seine Tanzpartnerin Marta Arndt mussten die Staffel als zweites Paar verlassen. “Man ist halt traurig, für die, die ausscheiden, weil der Özcan war auch richtig gut. Wir haben ja letzte Woche die Situation gehabt mit dem Zittern und haben damit gerechnet, dass wir heute wieder zittern müssen.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!