Werbung:

Sam Fender: Rache ist süß

OHMYGOSSIP — Sam Fender liebt es, dass er es seinen ehemaligen Schulrivalen heute heimzahlen kann.
Der englische Singer-Songwriter war als Kind und Teenager stets ein Außenseiter an seiner Schule. Noch schlimmer, er wurde auch noch fies gemobbt. Diese Tage sind nun glücklicherweise vorbei und Sam kann sich seinen früheren Peinigern überlegen fühlen. Genau deshalb könne er sich auch so gut mit dem Superhelden Spider-Man alias Peter Parker identifizieren, plaudert er aus. “Er war ein Trottel in der Schule, wurde von einer Gruppe Schwachköpfen herumgeschubst und wurde dann unheimlich cool. Spider-Man lief dann herum und zermalmte die bösen Jungs”, berichtet der 23-Jährige.

Vollständig in Spider-Mans Fußstapfen treten kann Sam natürlich nicht. “Aber meine Version der Geschichte ist es, dass all die Kids, die Ar***löcher zu mir an der Schule waren, mich jetzt fragen, auf ihrer Hochzeit zu spielen. Und ich sage nur ‘F***t euch’ und es ist der großartigste Tag, wenn ich das tue”, sagt der Künstler schadenfroh im Interview mit dem ‘Q’-Magazin. “Ich sage ‘Absolut nicht, ich hasse euch, ich würde lieber auf eurer Beerdigung spielen.'”

Doch das ist nicht der einzige Starbonus, auf den Sam unheimlich stolz ist. Auch seine VIP-Karte bei der britischen Bäckerkette Greggs ist ihm hoch und heilig, da er damit gratis Essen einheimst. “Es ist die beste Sache, die ich je hatte. Ich würde weinen, wenn ich sie verlieren würde, es ist mein wertvollster Besitz”, schwärmt er. “Ständig sagen alle ‘Nimm uns mit zu Greggs, gib uns deine Greggs-Karte’. Ich kann nicht die ganze Zeit den gleichen Laden ausnehmen, also muss ich zwischen verschiedenen Greggs wechseln.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!