Werbung:

Sara Kulka hatte Drogenprobleme

OHMYGOSSIP — Sara Kulka nahm früher Drogen.

Die 29-Jährige sorgte schon in der Vergangenheit immer wieder mit Still-Fotos und freizügigen Aufnahmen für Diskussionen. Während sie sich normalerweise als starke Frau präsentiert, hat sie nun tiefe Einblicke in ihre Jugendzeit gegeben und verraten, wie sehr sie zu Kämpfen hatte.

“Mit 15, 16 war ich dann richtig drin mit Crystal Meth ein halbes Jahr, also extrem abhängig”, gesteht Sarah jetzt in einem Interview mit RTL. Sie sei damals ein “Horror-Teenager” gewesen und habe mit zwölf bereits angefangen zu rauchen. Danach sei schnell zum Kiffen übergegangen und habe später sogar Ecstasy konsumiert. Diese Zeit habe jedoch nicht nur äußerlich Spuren bei der Blondine hinterlassen: Neben einem starken Gewichtsverlust, habe sie auch die psychischen Auswirkungen immer mehr zu spüren bekommen. “Ich habe auch gemerkt, dass Gehirnzellen von mir abgestorben sind und dass ich auch ein bisschen dümmer geworden bin”, so die einstige Dschungelcamperin.

Mittlerweile ist die zwiefache Mutter clean. Sie erinnere sich nicht gerne an diese dunkle Zeit zurück und sei keineswegs stolz auf diesen Teil ihrer Vergangenheit. Trotzdem hätten diese Erfahrungen sie geprägt: “Gerade diese negativen Seiten im Leben, machen einen tatsächlich stärker und ich hab auf jeden Fall daraus gelernt.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!