Werbung:

Sarah Lombardi lässt sich nicht Mobben

OHMYGOSSIP — Sarah Lombardi lässt sich von ihren Hatern nicht unterkriegen.
Seid sie sich vor etwa eineinhalb Jahren nach dem unschönen Fremdgeh-Skandal von ihrem Ehemann Pietro Lombardi getrennt hat, muss sie im Netz so einige Kritik einstecken. Und ihre Hater finden immer irgendetwas zu meckern. Meist geht es dabei um Fotos von ihrem kleinen Söhnchen Alessio.
Auch unter dem letzten Schnappschuss auf Instagram von Mama und Sohn, auf dem die beiden bei einem gemütlichen Picknick auf einer grünen Wiese zu sehen sind, gehen die Meinungen der Follower auseinander. “Ich mag dich nicht und euer PR-Sch*** nervt. Dass du dein Kind für Likes benutzt, ist furchtbar”, heißt es unter anderem darunter. Sogar über den Haarschnitt des Dreijährigen wird sich beschwert. Sarah hört aber mittlerweile gar nicht mehr hin. “Letztendlich macht es mir mittlerweile Spaß. Ich poste das, was ich für richtig halte und die regen sich ja sowieso auf. Von daher…”, sagt sie nun gegenüber ‘Promiflash’.
Das sehen ihre Fans genauso, denn die unterstützen ihr Idol immer und sprechen unter dem Post sogar Mut zu. Unter anderem heißt es dort: “Ich wünsche euch das Beste. So sweet und Sarah sch*** auf die Hater, Hater sind nur Neider.” Wahre Worte…

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!