Werbung:

Sarah Lombardi wünscht sich eine TochterSarah Lombardi wünscht sich eine Tochter

OHMYGOSSIP — Sarah Lombardi wünscht sich eine Schwester für ihren Alessio.
Seit kurzem ist die Sängerin mit ihrem neuen Freund Julian Büscher zusammen. Und gerade deshalb denkt die hübsche Brünette wieder mehr an ihre Familienplanung. Denn neben ihrem 4-jährigen Sohn Alessio würde sie sich noch ein weiteres Kind wünschen. Während eines Instagram-Livestreams mit ‘RTL Exclusiv’ verriet sie jetzt: “Aber ich fände ein Mädchen schon cool. Das ist so das, was ich bei Alessio dann manchmal vermisse, zum Beispiel so schöne Spängchen ins Haar zu machen, schicke Kleidchen anzuziehen.” Und auch Alessio als großen Bruder zu sehen, wäre ganz besonders für sie: “Für Alessio wäre es auch ganz schön, weil ein Geschwisterkind lernt ganz anders, zu teilen. Ich glaube, das würde ihm guttun.” Knapp zwei Jahre lang war sie zuvor mit ihrem Ex-Freund Roberto zusammen.
Nach ihrer Trennung behauptete er anschließend in einem RTL-Fernsehinterview, erst durch einen Post von Sarah von der Trennung gehört zu haben: “Ich habe auf Instagram erfahren, dass es aus ist. Es hat schon wehgetan, ich war noch in der Phase, wo ich Hoffnung hatte. Als ich das gelesen habe, das war abends, ich lag im Bett, es hat schon geknallt bei mir.”

Kurze Zeit später meldete sich Sarahs Ex Pietro Lombardi zu Wort. Der Sänger konnte sich nicht vorstellen, dass Sarah über Instagram mit Roberto Schluss gemacht hat und glaubt, dass ihr Ex-Freund Lügen verbreitet: “Ich habe nie was gegen Roberto gehabt, aber diese Sache ist echt mies”, schimpfte er auf Social Media. Pietro erzählte, er fände es absolut nicht in Ordnung, so etwas zu sagen, nur um Geld abzustauben: “Entweder man will mit Gewalt in die Öffentlichkeit oder vielleicht will man auch die 1.000 Euro mitnehmen. Aber ich finde, es gehört sich nicht.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com