Werbung:

Serena Williams: Keine Geburtstagsparty für ihre Tochter

OHMYGOSSIP — Serena Williams feiert nicht den ersten Geburtstag ihrer Tochter.
Das 36-jährige Tennis-Ass hat bekannt gegeben, dass es am 01. September keine Pläne für den ersten Geburtstag ihres Babys Alexis Olympia hat. Aus religiösen Gründen sei es ihr und ihrem Ehemann Alexis Ohanian nicht erlaubt, Geburtstage zu feiern. Gegenüber Reportern von ‘US Open’ teilte sie mit: “Olympia feiert keine Geburtstage. Wir sind Zeugen Jehovas, deswegen machen wir sowas nicht.”
Die brünette Schönheit ist Zeugin Jehovas, seitdem ihre Mutter Oracene in den 80er Jahren konvertierte. Doch sie selbst ist erst kürzlich dem Ganzen etwas nähergekommen. Letztes Jahr erzählte sie in einem Interview mit der ‘Vogue’: “Zeugin Jehovas zu sein ist mir wichtig, aber ich habe es nie wirklich praktiziert und wollte immer dort hineingelangen. Alexis ist nie in eine Kirche gegangen, als er aufwuchs, aber er ist sehr aufgeschlossen und übernimmt sogar die Führung. Er stellt meine Bedürfnisse voran.”
Serena geht regelmäßig zur Kirche und ist überzeugt, dass sie heute in ihrer sportlichen Karriere keinen Erfolg hätte, wenn sie nicht an Gott glauben würde. “Ich denke, wenn du nicht an Gott glaubst, wird es schwer sein, das Leben zu leben, denn so ziemlich genau das ist die Grundlage des Lebens, es kommt von Gott. Und da wir Zeugen Jehovas sind, glauben wir offensichtlich an Gott und die Bibel. Und ohne ihn wäre ich jetzt nicht hier. Ich danke ihm wirklich für alles.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!