Werbung:

Sir Rod Stewart wurde zum Angeber geboren

OHMYGOSSIP — Sir Rod Stewart ist der festen Überzeugung, dass er zur Rampensau geboren wurde.
Der 73-Jährige hat behauptet, dass er schon immer für die ganz große Bühne bestimmt war. Das Magazin ‘The Big Issue’ veröffentlichte nun einen Brief, den der Sänger an sein jüngeres Ich verfasst hat. Darin heißt es: “Die Idee, jahrelang in den Boulevardzeitungen durch den Dreck gezogen zu werden… das würde den jungen Rod nicht stören. Er würde sich über all diese Aufmerksamkeit freuen. Er wurde zum Showstar geboren. Mit solch einer Nase und solch einem Haarschnitt war die Sache eh gegessen, es gab keine andere Möglichkeit, als Rockstar zu werden. Ich sage dasselbe immer zu Ronnie Wood, was hätten wir zwei denn bitte sonst werden sollen. Wir wollten nicht bei Sainsburys arbeiten, das ist sicher. Übrigens ist nichts falsch daran, dort zu arbeiten!”
Die Musik-Legende gab noch weitere private Einblicke, denn er gab zu, überrascht über seine Langlebigkeit zu sein. “Der 16-jährige Rod könnte es nicht fassen, dass ich den Sch*** noch mit 73 Jahren mache. Er wäre überrascht, zu sehen, dass ich es heute noch genauso liebe wie damals. Ich meine das ehrlich, ich fasele hier keinen Bullsh**t”, schrieb Stewart.
Der Erfolg habe aber auch seine Schattenseiten. Das Schreiben von neuen Song sei irgendwann sehr mühselig. “Früher habe ich es gehasst, neue Songs zu schreiben. Es fühlte sich an, als wären wir in der Schule: ‘Komm schon, Stewart, du musst den Text fertig schreiben!’ Das einzig Gute – man wurde in einen Raum mit einer Flasche Wein gesetzt”, zitiert das Magazin ihn weiter.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


Werbung:






error: Content is protected !!