Werbung:

Sonja Zietlow: Abschied vom Hündchen

OHMYGOSSIP — Sonja Zietlow musste sich von ihrer geliebten Hündin verabschieden.
Die 51-Jährige ist ein großer Tierfreund und besonders ihre kleine Hündin Lotta war ein wichtiger Teil in ihrem Leben.

Fast 11 Jahre alt ist die kleine Fellnase geworden, doch nun musste sich die Familie von der vierbeinigen Freundin verabschieden. Auf ihren Social Media-Profilen lässt die Moderatorin nun auch ihre Fans an ihrem Kummer teilhaben und postete einige Bilder von ihrem geliebten Haustier. “Nun hat es eine Weile gedauert, bis ich diese Zeilen verfassen konnte. Du hast uns ganz schön den Boden unter den Füßen weggerissen”, schrieb Sonja auf ihren sozialen Plattformen.

In Gedenken an Lotta verstreute sie nun auch die Asche ihres Border Collies Laska, der schon 2010 verstorben war, in Holland. Auch er bleibt unvergessen, ebenso wie Lotta, deren lustige “Arschkreisel” die ‘Dschungelcamp’-Gastgeberin noch jetzt vor Augen hat. Auf ‘Facebook’ schreibt die Blondine auch, dass sie sich sehr sicher ist, dass all vier Hunde, die sie schon beerdigen musste, nun wieder zusammen sind. “Wir freuen uns, dass Ihr alle jetzt wieder zusammen seid. Wenn ich ehrlich bin, bin ich ziemlich neidisch, kein Teil eurer Wiedersehens-Party zu sein!”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!