Werbung:

Sylvie Meis: Darum spricht sie kaum über ihren Verlobten

OHMYGOSSIP — Sylvie Meis möchte nur wenig über ihren Verlobten preisgeben.
Dass die 41-jährige Moderatorin, die bereits einmal “unter der Haube” war, als sie mit Fußball-Profi Rafael van der Vaart verheiratet war, seit kurzem schwer verliebt ist, war bereits bekannt. Vor wenigen Wochen überraschte die holländische Schönheit dann mit einer Knaller-Nachricht: Sie hat sich nach wenigen Monaten Beziehung verlobt! Kennengelernt hatte Sylvie den gleichaltrigen Niclas Castello angeblich auf der Hochzeit von ‘Germany’s Next Topmodel’-Siegerin Barbara Meier im vergangenen Juni. Viel mehr ist über ihn aber nicht bekannt.

Und das hat auch einen guten Grund, wie Meis jetzt gegenüber ‘Gala’ verriet: “Ich habe aus der Vergangenheit gelernt. Diese Beziehung schütze ich, ich nehme sie sehr ernst. Ja, wir haben eine Bestätigung über unsere Verlobung herausgegeben, aber dabei wollen wir es belassen. Ich kann nur sagen, ich bin sehr, sehr glücklich.” Trotzdem müsse sie sich manchmal dazu zwingen, zu schweigen: “Ja, das ist manchmal schwer. Ich bin sehr glücklich und will es eigentlich erzählen. Aber ich muss aus meinem Leben lernen und mir vornehmen, zu schweigen, zu lächeln und höchstens mal diese Bewegung zu machen (streift schmunzelnd mit ihrer Hand durch ihre Haare und präsentiert dabei ihren großen Verlobungsring).”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!