Werbung:

The Strokes spielen 2019 in Bilbao

OHMYGOSSIP — The Strokes bestätigten ihren ersten Auftritt im kommenden Jahr.
Die ‘Last Nite’-Rocker, deren letzte Live-Performance 2017 stattfand, werden am 11. Juli im Rahmen des BBK-Festival endlich wieder gemeinsam auf der Bühne stehen. Sie bestätigten die guten Neuigkeiten am Montagabend (17. Dezember), indem sie auf der Social Media-Plattform Snapchat eine Karte mit einer Stecknadel auf der spanischen Stadt teilten. Dazu schrieb die Band: “Wir sehen uns nächstes Jahr, Bilbao! #BilbaoBBKLive” Bei dem Event werden neben The Strokes auch Weezer, Thom Yorke, Idles und Suede auftreten.
Obwohl die Band, die sich 1998 gründete, seit ‘Countdown Machine’ vor fünf Jahren kein Album mehr veröffentlicht hat, tourte Frontmann Julian Casablancas in diesem Jahr mit seiner Band The Voidz durchs Vereinigte Königreich. Dennoch erklärte Bandkollege Albert Hammond Jr. bereits, dass es trotz der erfolgreichen Solokarriere von Casablancas keine Pläne gibt, The Strokes aufzulösen. Stattdessen steige die Wahrscheinlichkeit, dass beide Projekte nebeneinander existieren mit dem Erfolgsgrad ebenfalls an.
Casablancas selbst deutete zuvor an, dass die Fans zukünftig auch wieder neue Musik der Strokes erwarten können. Obwohl er sich gerade sehr auf seine zweite Band konzentriere, erklärte er dennoch, dass neue Musik in der Pipeline sei – ob lediglich für The Voidz oder auch für The Strokes, ließ der Musiker allerdings offen.

Quelle: Viply.de
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!